Brotzeit zum Trinken

P1100155.JPG

Hier kommt noch ein Nachtrag zu Caros Brotzeit-Challenge. In diesem Fall geht es weniger um die Kinder als um mich: Wenn ich weiß, dass sich an einem Tag die Termine dicht an dicht reihen und ich kaum Zeit zum Essen haben werde, dann sehe ich zu, dass ich einen grünen Smoothie dabei habe. Trinken geht immer. Zur Not auch während einer Besprechung. Und diese kleine Zwischenmahlzeit hat es wirklich in sich! Sie ist ein wahrer Cocktail an Vitaminen und Mineralstoffen. Wenn er im Kühlschrank gelagert wird, kann der Smoothie gut schon am Vortag zubereitet werden. Die Kinder greifen bei uns übrigens auch gerne zu einem Glas frisch zubereiteten „Obstsaft“.

Das hier sind die drei Komponenten für einen grünen Smoothie:

Eine Handvoll Grünzeug. Mein liebstes Wildkraut ist Giersch, einfach weil er so üppig in unserem Garten wächst, aber auch weil sein Geschmack sehr mild ist. Für ein fruchtigeres Aroma mische ich gerne ein paar Blättchen Zitronenmelisse drunter. Sehr angenehm im Geschmack sind auch die frischen Triebe von Brennesseln. Aufgrund der entgiftenden und entwässernden Wirkung von Brennesseln bin ich bei der Verwendung aber eher zurückhaltend. Es müssen natürlich keine Wildkräuter sein. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt: Spinat, Mangold, Grünkohl, Salat, das Grün von Möhren, Kohlrabi, Rote Beete etc. können zu einem grünen Smoothie verarbeitet werden.

Zwei bis drei Stücke Obst. Die Variante im Bild – mit Banane und Grapefruit – ist in Kombination mit Wildkräutern recht herb. Wenn Kinder mittrinken sollen, dann empfiehlt es sich, süßes und – wichtig! – sehr reifes Obst zu verwenden. Banane und Apfel sind bei uns so gut wie immer mit von der Partie. Und daneben alles, was sonst gerade in der (Obst- und) Gemüsekiste war: Kiwi, Mandarine, Mango, Erdbeeren, Pflaumen…

Das ganze mit so viel Wasser aufgießen, dass alles bedeckt ist, und ordentlich mixen, bis alles eine flüssig-cremige Konsistenz hat.

P1100160.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s